Rogers Hüpfburgen - und Spielzeugverleih
Kinder - Träume werden wahr

Chemiefreie und allergikerfreundliche Heizkörperreinigung


Anfrage über 0172-5795513 oder Roger1@party-mit-spass.de

Du möchtest Heizkosten sparen und ein besseres Raumklima haben? Dann bist Du bei mir genau richtig!

Bei mir werden keine chemischen Zusätze verwendet. Staub und Milben verschwinden in wenigen Minuten. Keime und Bakterien werden durch den Trockendampf abgetötet, Fette lösen sich von der Oberfläche. 

Siehe Beispielvideo!

Es handelt sich hier um eine reine HeizkörperINNENreinigung. Ich empfehle das Thermostat gegen eine kleine Gebühr von 1 Euro pro Heizkörper mit reinigen zu lassen.

Haftungsausschluß:

In seltenen Fällen und bei schon bestehenden Schäden (Rost) kann sich der Lack lösen. Dafür übernehmen wir keine Haftung!

Heizkörperreinigung ab 5 Eur* pro Heizkörper im Raum 01809 Heidenau und 01796 Pirna (Anfahrtspauschale erfragen). Weitere Orte auf Anfrage*Angebot gilt bei normal verschmutzten Heizkörpern bis 140 cm Breite . 150-200 cm 7 Euro pro Heizkörper. Weitere Größen auf Anfrage. Bei starker Verschmutzung durch Fette, Teer und Nikotin erlaube ich mir pro Heizung eine zusätzliche Pauschale von 4 Euro/ Heizung zu verlangen.


Darum sollten Sie Ihre Heizkörper reinigen

Frühjahrsputz. Die Böden werden gewienert, die Fenster auf Hochglanz poliert und an der Decke werden penibel alle Spinnweben entfernt. Den Heizkörpern wird allerdings meist nur ein flüchtiger Blick mit dem Gedanken zugeworfen, dass eine gründliche Reinigung auch mal wieder fällig wäre. Aber gerade saubere Heizkörper können erheblich zu einem angenehmen und gesunden Raumklima beitragen und auch noch einiges an Kosten einsparen. Wir zeigen Ihnen, was Sie zum Reinigen Ihrer Heizkörper benötigen und wie Sie am besten vorgehen.

Angenehmes Raumklima ist kein Zufall

Während der Heizperiode wirkt ein Heizkörper wie eine Umwälzpumpe auf die Raumluft. Die thermische Konvektion hält die Luft permanent in Bewegung. Partikel, die sich auf den Heizrippen befinden, werden dabei unweigerlich mitgerissen und verteilen sich im Raum. Neben anderem Schmutz handelt es sich dabei um Staub und auch um die von dem Staub lebenden Milben, unter denen vor allen Dingen Allergiker leiden. Wer also regelmäßig seine Heizkörper reinigt kann wesentlich zu einer geringen Feinstaubbelastung der Raumluft und einem gesunden Raumklima beitragen.

Mit Sauberkeit bares Geld sparen

In Zeiten immer weiter steigender Energiekosten ist auch der Einfluss der Heizkörper auf den Energieverbrauch ein ernst zu nehmender Faktor. Ablagerungen in Form von Staub und anderem Schmutz auf der Oberfläche des Heizkörpers wirkt wie ein zusätzlicher Isolator und kann den Wirkungsgrad des Heizkörpers herabsetzen. Über einen längeren Zeitraum nicht entfernter Schmutz kann sich regelrecht einbrennen und auf diese Weise zu einer dauerhaft reduzierten Heizleistung und erhöhten Energiekosten führen.

Quelle: https://www.heizsparer.de